Aus- und Weiterbildung ein zentrales Thema der Qualitätssicherung

 
Die MEV Schweiz AG legt grössten Wert auf die Arbeitsqualität und das Sicherheitsdenken jedes einzelnen Mitarbeiters.
 
Der Ausbildungsstandards entspricht den Vorgaben und gesetzlichen Richtlinien des Bundesamtes für Verkehr (BAV). Zudem werden alle Mitarbeiter periodisch geschult und ihre Sensibilität für Gefahrensituationen geschärft. Dazu gehören auch interne (u.a. mit Tisch-Simulatoren) und externe Weiterbildungsmassnahmen.
  
 Seit Dezember 2012 bietet die MEV Schweiz AG Ausbildung für externe Firmen an.